Fortbildungen

Wie gestalte ich eine effektive Therapie in der Praxis?


Kinder mit einer Verbalen Entwicklungsdyspraxie (VED) werden in der Logopädischen Praxis meist aufgrund ihres „unverständlichen Sprechens“ vorstellig.
Oftmals fallen sie uns in der Diagnostik durch eine Diskrepanz der Verständlichkeit in unterschiedlichen Kontexten auf: Während kurze Äußerungen oder einzelne Wörter (wie z.B. im Lautbestand) relativ gut artikuliert werden können, ist die Spontansprache mit längeren Äußerungen möglicherweise vollkommen unverständlich.

Die Störung beruht auf einem Defizit der Koordination und Planung von Artikulationsbewegungen, nicht auf einem Defizit der Lautbildung (Phonetische Störung) oder der auditiven Differenzierung (Phonologische Störung).
In der Therapie können Kinder mit einer VED erst dann Fortschritte machen, wenn auch gezielt die verbale Koordination und Planung behandelt wird. Mit phonetisch oder phonologisch orientierten Therapiemethoden erreichen betroffene Kinder keine bzw. kaum eine Verbesserung der Verständlichkeit in der Spontansprache.

In den unten gelisteten Fortbildungen wird die Kompetenz aufgebaut, eine VED in der Praxis sicher zu erkennen und fundiert und effektiv zu behandeln:



Aktuelles Fortbildungs-Angebot:

“VED-Online-Fortbildung” – Differenzialdiagnostik und effektive Therapie in der Praxis

Christoph Marks-Wilhelm | Teilnahme jederzeit online möglich!

Mehr Informationen anzeigen +
Die VED-Online-Fortbildung ist ein Seminar, auf das Sie online zugreifen können. Die Fortbildung wird in Form von Videomaterial bereitgestellt. Der Vorteil daran ist, dass Sie das Wissen so direkt sofort abrufen können – und das ganz bequem von zu Hause aus oder von einem anderen Ort.

Alle Informationen zu den Inhalten und den Konditionen finden Sie hier:

Online-Fortbildung VED - Angebot ansehen >>


“VED komplett” (2 Tage) | Fundierte Diagnostik und effektive Therapie in der Praxis

Christoph Marks-Wilhelm | 06.-07. März 2020 | Hannover | 259 € | 14 Fobipunkte

Mehr Informationen anzeigen +

Fundierte Diagnostik und effektive Therapie der Verbalen Entwicklungsdyspraxie in der Praxis


Am Ende dieser 2-tägigen Fortbildung werden Sie in der Lage sein, eine VED sicher zu erkennen und gezielt und effektiv zu behandeln. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der Praxis.

Zielgruppe:

Logopäden, Sprachtherapeuten, Auszubildende/Studierende in diesem Beruf

Inhalte:

  • Was ist eine VED und warum ist die gezielte Behandlung dringend erforderlich?
  • Was sind grundsätzliche Merkmale dieser Störung und welche typischen Kriterien lassen sich in Anamnese, Diagnostik und Therapieverlauf wiedererkennen?
  • Fundierte Diagnostik: Mit welchen Methoden lässt sich eine Differenzialdiagnostik zu phonetischen oder phonologischen Störungen erreichen?
  • Effektive Therapie: Überblick über verschiedene bestehende Therapieansätze mit Diskussion über die jeweilige Wirkeffizienz
  • Therapiegrundlagen und -Schritte in Anlehnung an den Therapieansatz „KoArt“ (von U. Becker-Redding)
  • Aufbau von sinnvollem Wortmaterial
  • Praxis: Konkrete Therapieinhalte anhand von Videobeispielen erlernen und die einzelne Stunde planen können
  • Verlauf und prognostische Einschätzungen bei der gezielten Behandlung einer VED (mit Videobeispielen)
  • Besprechung von eigenen Fallbeispielen

Methoden:

Theoretischer Input, praktische Übungen, viele Video-Beispiele aus der Praxis, Fallbesprechungen

Kosten:

259 €

Fortbildungspunkte:

14 Fortbildungspunkte

Anmeldung:

Bitte folgen Sie dem Link um sich zu dieser Veranstaltung anzumelden:

ZUR ANMELDUNG KLICKEN SIE HIER >>

Veranstaltungsort:

Dieckmannstraße 1 | 30171 Hannover


“VED Praxis pur” (1 Tag) | Besprechung der eigenen Fälle und Fragen zu Differenzialdiagnostik und Therapie

Christoph Marks-Wilhelm | 22. September 2019 | Hamburg | 135 € | 7 Fobipunkte

Mehr Informationen anzeigen +

Besprechung Ihrer eigenen Fälle und Fragen zu Differenzialdiagnostik und Therapie


Diese 1-tägige Fortbildung dient dazu, um alle Ihre Fragen aus Ihrem eigenen therapeutischen Alltag in Bezug auf die Differenzialdiagnostik und die Therapie von Kindern mit VED zu beantworten.

Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass Sie bereits eine Fortbildung zur Verbalen Entwicklungsdyspraxie in der Vergangenheit erhalten haben. (Z.B. KoArt, VEDiT, TAKTKIN, etc. oder anderes vergleichbares)

Zielgruppe:

Logopäden und Sprachtherapeuten, die praktisch mit VED-Kindern arbeiten

Inhalte:

  • Beantwortung Ihrer persönlichen Fragen bezüglich Differenzialdiagnostik, Vorgehen, Therapie, Therapieinhalte, Prognose, und Sonstigem
  • Besprechung Ihrer eigenen Fälle
  • Vorstellung verschiedener Fallbeispiele des Dozenten mit Videomaterial und Darstellung des Verlaufs
  • Input zu den wichtigsten Therapieinhalten und zur Schwerpunktsetzung in der Praxis
  • Material-Vorlagen für die Diagnostik und für die Therapie

Methoden:

Fallbesprechungen, Video-Beispiele aus der Praxis, theoretischer Input, praktische Übungen

Kosten:

135 €

Fortbildungspunkte:

7 Fortbildungspunkte

Anmeldung:

Bitte folgen Sie dem Link um sich zu dieser Veranstaltung anzumelden:

ZUR ANMELDUNG KLICKEN SIE HIER >>

Veranstaltungsort:

Schwarzenbergstraße 34 | 21073 Hamburg


Der Schwerpunkt aller Veranstaltungen liegt auf der Praxis und auf der Anwendbarkeit in Ihrem therapeutischen Alltag!